Schweizer Team an der Appaloosa-Europameisterschaft 2010

Auch dieses Jahr ist wieder ein Schweizer Team an der vom 30. September bis 4. Oktober 2010 stattfindenden Europameisterschaft in Aachen. Dabei sind die Familien Schmid und Waldenmeyer, Sarah Simon, Daniel Schmutz und als Kücken der Gruppe Lydia Baumgartner. Das Team ist in der Zwischenzeit gut angekommen und hatte am ersten Oktober bereits die ersten Einsätze. Und was für Einsätze: Ronja Schmid konnte im Youth Trail mit einem dritten Platz überzeugen, im Youth Halter Geldings reichte es sogar zur Goldmedaille. Lydia Baumgartner und ihre Stute Sunshine Queenie sind dieses Jahr das erste Mal dabei und starteten fulminant in die Europameisterschaft mit einer Goldmedaille im Youth Western Pleasure, Youth Showmanship sowie einer Bronzemedaille bei den Youth Halter Mares. Annette Waldenmeyer mit ihrem Routinier Neo Such Quannah HSV meisterten den Non Pro Trail gekonnt und wurden mit der Bronzemedaille belohnt. Im Non-Pro Reining gab es sogar gleich zwei Schweizerinnen auf dem Podest. Sarah Simon mit Ktunaxa Nadir slideten zum Titel Europameister und Annette stoppte gleich dahinter mit der Silbermedaille. Catherine Waldenmeyer ebenfalls mit Neo Such Quannah HSV rundete das Resultat vom 1. Oktober mit der Bronzemedaille im Open Western Riding ab. Daneben gab es noch zahlreiche Platzierungen zwischen dem 4. und 8. Rang. Man kann gespannt sein auf die noch kommenden Resultate

Die Europameisterschaft der Appaloosas kann man via Live-Stream auf www.aphcg.com verfolgen.

26.10.2010

<< Start < Prev 21 22 23 24 25 26 27 28 29 Next > End >>

Page 29 of 29